Kategorienarchiv: Philosophie

Nissen, lasst uns ziehen!

Lausen Herbst Die Cartoons von Ulf Salzmann sind etwas schwer zu lesen … der Mann hat eine Sauklaue, aber hat man erst alle Worte entziffert gibt es viel zu lachen.

Gehorsam — blinder Gehorsam — anerzognerer Gehorsam

Es ist schwer zu trennen, zwischen Konditionierung und dem, was man als eigenen Willen bezeichnen kann. Wie nimmt man den eigenen Willen wahr? Welchen Anteil hat Bequemlichkeit? Wie wirkt sich das Hinterfragen von Gehorsam aus, wenn man bereits in der Falle sitzt? Diese und andere Fragen stellte ich mir beim Lesen des Vortrages von Prof. […]

Terrorist — die neue Bezeichnung für vogelfrei

Der Mensch ist von höchster Würde, weil er eine Seele hat, die ausgezeichnet ist durch das Licht des Verstandes, durch die Fähigkeit, die Dinge zu beurteilen und sich frei zu entscheiden, und die sich in vielen Künsten auskennt. Mit jener Aussage schuf Samuel Pufendorf 1672 die Grundlage der Menschenrechte. Die Menschenrechte unterscheiden nicht zwischen Adel […]

Ärger darf sein

Ärger darf sein! Ärger muss nicht weggetröstet werden. Ärger veraltet nicht. Ärger muss nicht beseitigt werden. Ärger darf kommuniziert werden. Ein Ärgernis ist ein Ärgernis! Ob ich davon nun heute, morgen oder in ein paar Jahren berichte. Es liegt in der Natur des Lebens, dass nicht jedes Ärgernis ausgeräumt werden kann. <Nur so …> Das […]

Idiotproof

„If you make it idiot proof, someone will build a better idiot!“ Naaaaiiiiiiiisssssss bei der Banane gefunden.