Kategorienarchiv: Rants Rants Rants

Kleiner perverser Rechtsstaat

Der Pfändungsfreibetrag beträgt für Singles 1048 €. Freiberufler am Existenzminimum sind die Dummen. Von diesem Betrag in Höhe von 1048,-€, glaubt der Staat, kann ein Single leben. Hierbei wird der Mietspiegel nicht berücksichtigt. Der Münchner zahlt für eine kleine Wohnschachtel locker Mal 800 Euro.  Im Großraum Stuttgart liegt der Mietspiegel bei ca. 13 Euro/qm. Die […]

Recht, Ordnnung, die Grundrechte und Werte

Recht und Ordnung und die Bewertung des Rechts … es gibt einen Rangordnung im Recht. Manches Recht ist wichtiger als andere. Und weil dem so ist, bin ich der Meinung, dass die Polizei hier: (Meine Festnahme – Freiheit statt Angst oder eher Angst statt Freiheit) nicht rechtens gehandelt hat. Die Polizei hat einen Ermessensspielraum und […]

Why – why – why

do I care? Why do I care, when some bum writes trash? I will not react! Ohmmmmm! :ohmmm: I will not react! Ohmmmmm! :ohmmm: :working: :klatsch: :harr: Nein, noch habe ich nicht reagiert. In der Regel reagieren mehr bums mit mehr trash, wenn man reagiert. Wer braucht das?

5 Millionen potentielle Amokläufer lt. Wikipaedia

Werden eigentlich verantwortliche Redakteure nicht müde, diesen Stuss wieder und wieder zu wiederholen? Amokläufer spielte Counterstrike Nicht dass ich Gewaltspiele mag oder besitze … diese Computerspiele wurden angeblich für das Militär entwickelt … doch wenn es genügte Soldaten vor einen Computer zu setzen, dann stünde es traurig um die Welt … Counterstrike befindet sich auf […]

Minister diskreditiert das Internet mit Falschmeldung weiter

So oder so ähnlich könnte derzeit eine Schlagzeile lauten. Laut einer Zeitungsmeldung (ich schenke mir auch hier den Beweisscreenshot), soll in einer Falschmeldung seitens des Ministers der Amokläufer von Winnenden, seinen Amoklauf mit den Worten „geflegt grillen“ umschrieben haben. Für Kurze Zeit beherrschte die AP-Meldung: «Mal richtig gepflegt grillen». Da Online-Presse mehr oder minder bloggt […]

Geistig abwesend

Manche Fehler lassen sich in Photoshop korrigieren. Unterbelichet zum Beispiel … hier mit +15 : +45 Helliigkeit und Kontrast korrigiert. Andere Fehler verfolgen einen … Unscharf und nicht ans Gegenlicht gedacht und das Bild ist nur noch als Thumbnail zu gebrauchen … grrrh. Manche Motive sind zu schön um so vermurkst zu werden. Heute morgen […]

Arrrgh! Partner!

Heute haben sich Partnerunternehmen verschworen mich zu ärgern. Warum zum Henker informiere ich den Entwickler über Änderungen, stimme mit ihm alles ab und füge eine Doku bei, höre gar von ihm, dass er auch hätte selbst drauf kommen können und weiß somit, dass es bei ihm verschaltet ist war. Was schreibt er einer Kundin die […]

Fehl und Tadel

Es ist gemein, wenn man über wirklich extrem schlechten Service nicht offen ablästern kann. Nicht dass ich ohne Fehl und Tadel wäre. Ich weiß, aus dem Letzten Jahr drei Auftragnehmer, denen ich Grund zu harscher Kritik gab und ich ärgere mich darüber nichtzu knapp. Doch sind es drei Aufträge aus einer langen Latte und nicht […]

… und er nannte sich Webdesigner

Himmel hilf … nein, das Problem ist nicht Editland. Das Problem ist die Unkenntnis in CSS. Sorry, ihr „und klick ich mir ein Websitelein zusammen, und find das wunterpaar“-Dreamweaver und Co-Murkser … zum Webdesign gehören heutzutage CSS-Kenntnisse elementar dazu. Schimpf nicht auf Editland. Irgendwann holt modernes Webdesign eben jeden Murkser ein. Das ist gut so!

Vollspacken, wo man hinsieht …

Hauptsache irgendwo die Trackbacks hingeschickt und sich vernetzt. Pfeiff auf Kontext … pfeiff auf Sinnhaftigkeit, wenn nur das Stichwort übereinstimmt und häufig nicht einmal das. Im Netz gibt es definitiv zuviele Deppen und ich streiche demnächst überall den Backlink raus, wenn es so weiter geht. Diese Löscherei geht mir auf die Nerven. Nur weil so […]