Stimmt, es gibt andere Dinge, andere Lösungen …

Ein rauchender Altbundeskanzler …

Stimmt schon, Raucher sind tolerant. Sie zwingen Nichtraucher nicht im Raum zu bleiben und verbieten ihnen nicht zu rauchen. Wobei ich hab’s da mehr mit den Nichtrauchern. Bin ich doch selbst eine und was Rauch anbelangt auch hyperempfindlich. Mein Körper reagiert auf kleinste Mengen relativ heftig. Aber hey! Wir haben False Flag Terrorismus und echten Terrorismus, wir haben lügende Politiker und fiese Propagandatricks sind ander Tagesordnung … unser Grundgesetzt ist unter Dauerbeschuß und erst wird von staatlicher Seite fröhlich das Gesetzt gebogen und gebrochen und dann versucht man hinterher ein wenig Legalität durch Gesetzesänderungen einzuführen. Was kümmert da schon ein Altbundeskanzler der in der Oper mit seinem Weib eine pafft. Und ja auch dafür gibt es mehrere Lösingswege. Ich praktiziere hier schon Mal den Zigerettenlöscher, gell Susi:

Zigarettenlöschdienst, stets zu Stelle, Gnä’ Frau.

So bekämen der Herr Altbundeskanzler Schmidt und seine Frau Loki gleich auch eine Erfrischung.

Kommentar zu Sven K. (Zeichner von Ivy) und die SZ

:bunnyblinker: PS: Keine Sorge, Her Altbundeskanzler, ich habe in meiner Schulzeit im Internat vor langen Jahren einmal der Susi einen Eimer Wasser über den Kopf gelehrt öh geleert, als sie die Zigarette nicht löschen wollte. Heute bin ich nicht mehr so militant.