WordPress-Theme-Tutorials:

  1. WP-designer.com: „So you want to create WordPress themes huh?“
    Sauber strukturiert mit Inhaltsübersicht (leider nicht auf den Unterseiten.), grafisch anschaulich, Rahmendesign professionell, macht Lust sich damit näher zu beschäftigen. Hat ein Kapitel Widgets.
     
  2. perun.net: WordPress-Themes verstehen 1
    textlasitger als Bültge, anschauliches Rahmendesign, steigt schnell in erste Scripte ein, Mitmach- und Ausprobier-Tutorial, doesn’t strike me as „erst lesen und dann machen“-Tutorial, integriert/propagiert die Methode des Rippoff und Remix
     
  3. Bueltge.de: „WP – Tutorial,
    wir schreiben ein WordPress Theme – Teil 1″

    hat ein Opera-Problem (k)ein Opera-Problem mehr (oder liegt es daran, dass ich eben nicht über die Suche kam? Aha: Via Suchmaschine macht ein Problem.). Ist sehr textlastig, hält sich viel mit allgemeinen Designfragen auf
     
  4. Dissection of a WordPress theme: Part 1
    Mit April 2005 recht veraltet, propagiert Rippoff und Remix, in dem er ein vorhandenes Theme seziert. Textlasitg aber von der vorgehensweise nicht dumm und hier und da sicher noch lesenswert. Rahmendesign und Darstellung gut.
     
  5. Texto.de: „How To – Design Your Own WordPress Theme“
    urghs Rahmendesign nicht mein Fall, wirkt chaotisch, bietet ein basis-template für Themes-Designer an.
     

Ohne die Tutorials gelesen zu haben oder schon genaueres zu Wissen, ist die Liste nach meinen Präferenzen geordnet und mit Stichworten zum 1. Eindruck, der nicht unbedingt standhalten muss.

Da ist ein neues Weblog in der Mache, das WordPress-Tutorials im Namen führt, doch der erste Eindruck, den ich davon gewonnen habe, ist der einer Spammerspacke, die Klickvieh sammelt. Außerdem ist das Rahmendesign absolut urghs. Die Seite lädt langsam und solange diese lädt bewegt sich die Backgroundgrafik. Soweit es mich betrifft, ist das die dümmste Erfindung seit Javascript-Skrolltexte. Das Weblog wird vermutlich noch viel in Suchabfragen auftauchen.

Was sonst geschah in den letzten fünf Minuten: Ich musste einen Krümel aus der Backdelete-Taste entfernen … sie blieb mehrfach hängen. Dies und andere Belanglosig… lassen wir das.

2 Kommentare

  1. 27. Dezember 2007 (12:58 pm) | Permalink
    1

    In wie fern habe ich ein Opera-Problem. Ich konnte im Test nichts feststellen, bin aber vorrangig mit dem Firefox unterwegs und habe eventuell etwas übersehen.
    Danke.

  2. 27. Dezember 2007 (2:48 pm) | Permalink
    2

    Der Text erscheint erst einen Viewport tiefer oder noch tiefer. Ich dachte erst, es wäre ein „not found 404″ und wollte schon weiterziehen, als mir dann doch noch einfiel, dass es einfacher Darstellungsfehler sein könnte und Skrollen den Inhalt in den Viewport holt.